Überblick

Warum ist der Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) wichtig? Alohi ?

HIPAA ist entscheidend für Alohi weil es uns dabei hilft, die Gesundheitsdaten unserer Patienten so privat und sicher wie möglich zu halten. Unser Streben nach Exzellenz beinhaltet die sorgfältige Einhaltung der strengen HIPAA-Standards. Durch die sorgfältige Umsetzung aller erforderlichen administrativen, physischen und technischen Schutzmaßnahmen stellen wir die umfassende Einhaltung der Vorschriften sicher.

Ärzte, Krankenhäuser, Versicherer und andere Einrichtungen, die im Gesundheitswesen tätig sind, vertrauen darauf Alohi , da unser Ansatz die Best Practices der Branche widerspiegelt. Dies stellt fest Alohi als Maßstab für Datenschutz und Sicherheit im Gesundheitsinformationsmanagement.

Daten

Was sind Alohi Datenschutzverfahren und -richtlinien?

Bei Alohi Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten durch sorgfältige Überwachung, fortschrittliche Verschlüsselung, sichere Handhabungspraktiken und die Verpflichtung zur kontinuierlichen Verbesserung, um höchste Datenschutzstandards und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu gewährleisten. Hier ist unser Ansatz:

Zugangskontrolle
Im Alohi Suite überwachen wir jede Dateiübertragung sorgfältig und archivieren jede einzelne automatisch. Dadurch behalten wir den Überblick darüber, wer auf unsere Systeme zugreift, insbesondere auf diejenigen, die sensible Gesundheitsinformationen (ePHI) verwalten.

Datenverschlüsselung und sichere Übertragung
Wir verwenden eine robuste Verschlüsselung, um Ihre Dokumente sowohl im Ruhezustand als auch während der Übertragung zu schützen. Das bedeutet, dass wir Ihre Dateien mit einem starken digitalen Schlüssel verschließen und sie unterwegs vor unbefugtem Zugriff schützen.

Buchungsprotokolle
Sign.Plus Und Fax.Plus Führen Sie umfassende Aufzeichnungen aller gesendeten oder empfangenen Dokumente und ermöglichen Sie so eine gründliche retrospektive Analyse. Unsere Systeme und Richtlinien sind auf eine strenge Überwachung der Aktivitäten, insbesondere in Bezug auf ePHI, ausgelegt, um eine solide Aufsicht zu gewährleisten.

Benutzerauthentifizierung
Zugriff Alohi Suite erfordert eine eindeutige Kennung wie eine E-Mail oder einen sicher verschlüsselten Benutzernamen und ein Passwort. Jede Anmeldung wird mit einem eindeutigen digitalen ID-Cookie authentifiziert, wodurch Ihre Sitzung von Anfang bis Ende gesichert wird.

Keine Speicheroption
Alohi Suite bietet Ihnen die Möglichkeit, die Speicherung Ihrer Daten auf unseren Servern zu umgehen. Wenn diese Option ausgewählt ist, werden eingehende Dokumente ohne Speicherung bei uns direkt per E-Mail an Sie gesendet und ausgehende Dokumente sofort nach der Übermittlung gelöscht.

Datenlöschung
Sollten Sie sich dafür entscheiden, Ihren Dienst mit einem zu beenden Alohi Produkt können Sie die Entfernung aller Ihrer Daten von unseren Servern beantragen. Wir stellen sicher, dass keine Papierspuren zurückbleiben. Eventuell benötigte Druckmaterialien werden unmittelbar nach Gebrauch vernichtet.

Befestigte Rechenzentren
Unsere Rechenzentren sind sichere Hochburgen und unterliegen den höchsten Sicherheitsstandards und Zertifizierungen. Sie sind auf den strengen Schutz Ihrer Daten ausgelegt und entsprechen einer Vielzahl von Sicherheitsrahmen und Zertifizierungen.

Kontinuierliche Sicherheitsverbesserung
Wir identifizieren proaktiv Risiken und verstärken unsere Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich regelmäßiger Aktualisierungen unserer Richtlinien, fortlaufender Mitarbeiterschulung, Sicherheitsbewertungen unserer Anwendungen und Netzwerke, Risikobewertungen und der strikten Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Zusätzliche robuste Maßnahmen von Alohi :

  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung für gespeicherte signierte und gefaxte Dokumente.
  • Erzwungenes HTTPS mit sicherem SSL/TLS-Zertifikat.
  • Datensicherungen werden in sicheren, erstklassigen Rechenzentren gespeichert.
  • Authentifizierung des Kontoinhabers.
  • Eingeschränkter externer Zugriff auf alle Server und Produktionsarbeitsplätze.
  • Ausgefeiltes Überwachungs- und Eskalationssystem.
  • Automatisierte Datensicherungen.
  • Automatisierte Virenprüfung.
  • Melden Sie uns etwaige Verstöße, die uns bekannt werden.
  • Hinweis auf Datenschutzverletzung.
  • Der Zugriff auf Produktionssysteme wird durch eindeutige SSH-Schlüsselpaare eingeschränkt.
  • Alle Mitarbeiter durchlaufen gründliche Hintergrundüberprüfungen und müssen im Rahmen ihres Arbeitsvertrags eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnen.
  • Alle Mitarbeiter erhalten Schulungen zu unseren Richtlinien und Verfahren gemäß den HIPAA-Vorschriften.
  • Ernennung zum HIPAA-Sicherheitsbeamten, der unsere HIPAA-Richtlinien und -Verfahren erstellt, pflegt und schult.

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Zweck von HIPAA?
HIPAA, der Health Insurance Portability and Accountability Act, soll die Privatsphäre und Sicherheit der Gesundheitsinformationen von Einzelpersonen schützen und Standards für den elektronischen Austausch von Gesundheitsinformationen festlegen.
Wer muss HIPAA einhalten?
HIPAA gilt für abgedeckte Unternehmen wie Gesundheitsdienstleister, Krankenversicherungen und Clearingstellen im Gesundheitswesen sowie deren Geschäftspartner, die mit geschützten Gesundheitsinformationen (PHI) umgehen.
Welche Konsequenzen hat die Nichteinhaltung des HIPAA?
Die Nichteinhaltung des HIPAA kann zu erheblichen Bußgeldern und Strafen sowie zu einer Rufschädigung einer Organisation und einem Vertrauensverlust bei Patienten und Partnern führen.
Was ist eine HIPAA-Geschäftspartnervereinbarung (BAA)?
Eine HIPAA-Geschäftspartnervereinbarung (BAA) ist ein Vertrag zwischen einem abgedeckten Unternehmen und einem Geschäftspartner, der die Nutzung und Offenlegung geschützter Gesundheitsinformationen (PHI) regelt und die Einhaltung der HIPAA-Anforderungen gewährleistet.